Monats Archiv
Kontakt
4 + = zwölf
Senden Löschen
Letzte Kommentare
  • Hamburger Fleettour (3)
    • Nina: Moin Carsten, danke für deine Antwort. Ich war mit der Olympus OM-D E-M5 Mark II und dem M.Zuiko 12-40mm 2.8 unterwegs....
    • Carsten: Moin Nina, war kein problem gemütlich Heim zu fahren. 😉 Freut mich zu lesen das dir meine Bilder zusagen. Mit...
    • Nina: Hey Carsten, ich hoffe, du bist an dem Tag noch gut nach Hause gekommen. Nach der Fototour ist deine Visitenkarte...
  • Traurig, Enttäuscht, Verärgert & Sauer (6)
    • Carsten: Moin Lars, Ganz genau so verhält es sich, leider. Zwar etwas spät meine Antwort aber aus aktuellem Anlass musste ich...
    • Lars: Hi Das Los vieler Hobbyfotografen…leider wird dir das von niemand gedankt, es wird bemängelt und alles besser...

Padborg Park Termine 2016

Moin, den einen oder anderen Tip habe ich wieder für 2016. Wieder eine Liste mit Daten und Veranstaltungen für Padborg Park wo ich weiß das die Veranstalter gut sind, anbei noch Airshow Skrydstrup.
weiterlesen

Hamburger Fleettour

Letzten Sonntag habe ich mich bei allerbestem norddeutschen Wetter einer Fotografen Fleettour in Hamburg angeschlossen.
weiterlesen

DHB | DST

Qualifikation:
9 Autos innhalb von einer Sekunde und die schnellste Zeit die Michel Nykjær  mit 1:00,334 setzte, war 3,6 Sekunden schneller als die langsamste Zeit, die Nicole Rasmussen fuhr. Insgesamt sind 19 Fahrzeuge qualifiziert, wobei Jesper Egebart und Ulrik Linnemann disqualifiziert wurden, ich aber nicht weiß warum, beziehungsweise den Grund nicht übersetzen kann.
weiterlesen

DHB | Legends

Im Training sah das alles noch anders aus für den Führenden, der Kevin Verner in der Meisterschaft, der OK Mobil 1 Legend Cars, der mit einigen Problemen am Fahrzeug zu kämpfen hatte.
weiterlesen

DHB | 201 Meter

Das traditionelle Street Race Rennen, welches in Padborg auf der 201 Meter Bahn, statt wie früher in Vandel auf 402 gefahren wurde, hat Kim Hansen vor Mike Jørgensen und Kristian Pape für sich entscheiden können. Laut, extremst Laut und zum Teil überraschend schnell die Teilnehmer in den verschiedenen Klassen.
weiterlesen

DHB | Drifting

Ein weiterer traditioneller Höhepunkt des DHB war die riesige Driftveranstaltung Scandinavien Powerdrift, die abwechselnd mit der Danish Superturisme Turbo und den Legend Cars auf der Rundstrecke, fuhren.
weiterlesen

DHB

Dieses Jahr fand DHB das erste Mal am Padborg Park statt und war soweit ich das sagen kann das größte Festival, was bis jetzt in Padborg statt fand. Über ganze 3 Tage wurde gefeiert mit Motorsport in einer absoluten Topklasse
weiterlesen

MC Eckernförde im Mai 2016

Ich sah zwar nur sehr kurz Nachmittags nach der Arbeit dort vorbei, aber für ein paar schöne Bilder hat es dann doch gereicht.
weiterlesen

FTZ Padborg Open | Youngtimer I & II

Bei den Youngtimer in der Division I, II & III war das Starterfeld so voll, das man die Division III  bei den Yokohama Supercup hat mitfahren lassen. In der Division I & II waren immer noch 32 Fahrzeuge am Start.
weiterlesen

FTZ Padborg Open | Yokohama Supercup & Youngtimer III

Da die Youngtimer Klassen so voll waren, das, wenn alle 3 Klassen zusammen auf  der Strecke gewesen wären, hat man sich entschieden, die YT III Klasse mit den eh schon wenigen Yokohama Supercup zusammen fahren zu lassen.
weiterlesen

FTZ Padborg Open | Drifting

Also, wenn ich ehrlich sein soll, so ganz habe ich das mit dem Driften nicht verstanden. Auf jeden Fall aber habe ich verstanden, wenn man auf Power, qualmende Räder und viel Lärm steht, ist das genau das Richtige, die Show ist geil.
weiterlesen

FTZ Padborg Open | Yokohama 1600

In meinen Augen ganz klar eine der besten Klassen in Dänemark, sind zwar nicht die schnellsten, aber dafür meist ein vernünftiges Fahrerfeld und meistens werden spannende Rennen gezeigt, in denen viel und hart, aber fair gefightet wird.


weiterlesen

FTZ Padborg Open | Formel Ford

Qualifikation:
In der Nachwuchsfahrerklasse Formel Ford entschied Daniel Lundgaard #15 die Pole Position mit einer Zeit von 1:00,429 und 9 hundertstel Vorsprung
weiterlesen

FTZ Padborg Open | Legends

Also wenn man irgendetwas negatives über die Rennen der Legends zu berichten hat, dann eigentlich nur, das man bei denen überhaupt nicht weiß, wo man zuerst hingucken soll, da es immer und überall passiert und das auch noch gleichzeitig. Wie sagte mir noch ein Legendfahrer mit sehr breitem Grinsen, nachdem ich ihn anstachelte, das Top 10 in den Rennen ja wohl etwas selbstverständliches sein sollte für Ihn, „Die sind doch alle Wahnsinnig und oder gestört“
weiterlesen

FTZ Padborg Open | Syver

Qualifikation:
Steffen Hansen #126 hat sich die Pole Position geholt mit 1:05,162 in seinem Seven Eleven Hayabusa knapp vor
weiterlesen

FTZ Padborg Open | DST

Qualifikation:
In der Qualifikation am Samstag sicherte sich Michel Nykjær #17 mit 59,432Sek. vor Jesper Egebart #21 und Kevin Rossel #14 der 0,2 Sek. hinter Michel lag, aber selbst nur 8 tausendstel von einander getrennt waren.
weiterlesen

DST | Danish Superturisme Turbo | Was ist das?

Was ist DST bzw. Danish Superturisme Turbo? Die Antwort auf diese Frage ist recht einfach – Geil.
weiterlesen

DST Test & Pressetag

2 Wochen, nachdem die überaus beliebten Legends ihren offiziellen Test und Pressetag hatten, war jetzt auch endlich die Dänisch Supertourisme Turbo dran. Das Wetter hätte kaum besser sein können für einen schönen Präsentations- und Testtag.
weiterlesen

Jahresinspektion

Km: 33500. Kennt Ihr das? Man ruft in einer renommierten KFZ Werkstatt an und lässt sich einen Termin für eine Jahresinspektion geben und nach ein paar Minuten ruft ne Tippse der renommierten Fachwerkstatt zurück und sagt den Termin ab, weil man dort der Meinung sei, das eine Jahresinspektion noch nicht wieder nötig sei…
weiterlesen

Makro & Fotostacking | Gebrauchtes Alltagsgedöns

Ich habe ein neues Winterprojekt für 2015/16 begonnen, Makrofotografie mit Fotostacking. Momentan bin ich dabei eine Serie mit „kleines gebrauchtes Alltagsgedöns“ in ganz Groß abfotografiert zu erstellen.

weiterlesen

Legend Cars | Was ist das?

Was sind Legend Cars? Diese Frage habe ich jetzt öfters gehört, dazu jetzt einige Antworten.
Ledgend Cars sind kleine aber richtige Rennwagen, die aus den USA kommen. Sie werden in vielen Ländern auf der Welt eingesetzt (ausser in Deutschland) und sind durch recht strenge Reglementierung eine sehr kostengünstige Art Rennen zu fahren.
weiterlesen

© Friesenbiker.de | 2002-2016 Up